Kinderhaus News 03/07
Der Umzug ist vollbracht!
29.03.2007

Seit dem 1. März 2007 haben unsere Kinder ein neues Zuhause. In unmittelbarer Nähe ihres alten Hauses hat die Gruppe ein neues bezogen. Es Haus bietet einige Vorteile. Da es ein Schlafzimmer mehr gibt, haben unsere drei ältesten Mädchen nun ihr eigenes Zimmer. Die anderen Kinder schlafen in einem Jungen- und einem Mädchenschlafzimmer. Damit gestaltet sich die zukünftige Schlafsituation altersgerechter und deutlich großzügiger. Auch haben wir ab sofort ein größeres Spiel- und Lernzimmer. Im alten Haus war dies - vor allem beim Tanz - doch sehr eng. Ein kleiner Vorgarten und die sehr große Dachterasse bieten weitere Vorteile gegenüber unserer alten Bleibe.

Dennoch vollzog sich der Umzug nicht ohne Wehmut. Schließlich war das letzte Haus für fast alle Kinder ihr erstes, richtiges Zuhause. Da gab es schon ein paar Tränchen zum Abschied, die laut Iswor, unserem Hausleiter aber schnell wieder getrocknet waren. Da sich durch die Nähe zum alten Haus infrastrukturell so gut wie nichts ändert, wird der Eingewöhnungsprozess sehr schnell gehen.

Schwierig gestaltest sich nach wie vor die politische Situation in Nepal. Obwohl die Monarchie so gut wie abgeschafft, und die Bildung einer Demokartie in vollem Gang ist, beruhigt sich die Siuation im Lande kaum. Nach wie vor verbreiten Banden Angst und Schrecken und es kommt immer wieder zu Kämpfen untereinander, bei denen es auch Todesopfer zu beklagen gibt. Hier hoffen wir alle auf eine schnelle Verbesserung der Lage und richten daher täglich unsere Aufmerksamkeit auf das Interent und seine Berichte zum Thema. Aus den TV-Nachrichten ist über Nepal ja leider nicht viel zu erfahren.

Arno Schneppemheim

Druckerei Kopp / brainpool / Fandango / sweetwater communication / U.V.M.

Mehr