Kinderhaus News 08/17
Zurück aus Bhaktapur
21.08.2017

Zum ersten mal habe ich in der Monsun-Zeit unser Haus und die Kinder besucht. Die Bedingungen in der Regenzeit können hart sein. In den Straßen steht man manchmal knöcheltief im Matsch. Um so schöner, dass die Straße, die zum Kinderhaus führt nun geteert ist. Kleine Fortschritte können auch Freude machen. Viel wichtiger ist aber die Situation im Haus: Wir haben innerhalb eines guten Jahres 7 neue Kinder im Haus aufgenommen und haben alle Plätze besetzt! Wirklich schön ist es zu sehen, wie sich die Älteren und die kleinen Kinder kümmern. Einen entsprechend sehr guten Eindruck machen sie alle! Thomas

 

 

Druckerei Kopp / brainpool / sweetwater communication / Fandango / U.V.M.

Mehr