Kinderhaus News 08/04
Pratimas Operation erfolgreich verlaufen!
11.08.2004

Es ist vollbracht! Nach diversen Schwierigkeiten konnte Iswor die Herzkranke Pratima Mitte Juli in ein Kathmanduer Krankenhaus einliefern. Dort wurde sie dann umgehend am Herzen operiert (ein Loch in der Herzwand wurde geschlossen). Nach nur 3 Tagen auf der Intensivstation wurde Partima schließlich auf die normale Station verlegt. Seit dem 1. August befindet sich Pratima nun wieder im Haus, wo sie sich nun schonen muß. Die anderen Kinder nehmen, laut Iswors Berichten, sehr viel Rücksicht auf Pratima und kümmern sich sehr fürsorglich um sie. Derzeit bereitet ihr die genähte Wunde noch phasenweise Schmerzen, was aber – nach Angabe der Ärzte – normal und daher nichts unberuhigendes ist!

Wir hoffen nun alle, das Pratima schnellstmöglich wieder zu Kräften kommt und schon bald wieder am „normalen Leben“ teilhaben kann.

Arno Schneppenheim

brainpool / buntebrause agentur / Druckerei Kopp / Fandango / U.V.M.

Mehr